70. Jubiläums-Generalversammlung des Schweizer Vereins im Fürstentum Liechtenstein vom 10. November 2017 im Versuchsstollen Hagerbach, Flums

Gepostet am 12. November 2017 | Keine Kommentare


93 Mitglieder des Schweizer Vereins im Fürstentum Liechtenstein trafen sich am Freitag, 10. November zur 70. Jubiläums-Generalversammlung im Versuchsstollen Hagerbach.

Nach dem Apéro folgte eine kurze und sehr interessante Präsentation über den Versuchsstollen Hagerbach. Anschliessend begrüsste Präsident Sascha Bolt alle anwesenden Mitglieder ganz herzlich und es folgten die Grussworte von Herrn Botschafter Olaf Kjelsen.

Um 19.00 Uhr eröffnete Sascha Bolt die Traktandenliste. Der Präsident teilte mit, dass per Ende Vereinsjahr der Schweizer Verein 433 Mitglieder zählte. Die Wahl der Stimmenzähler erfolgte einstimmig und das Protokoll der 69. Generalversammlung vom 4. November 2016 wurde genehmigt und an Britta Eigner verdankt. Die Jahresrechnung und der Revisorenbericht wurden einstimmig angenommen.

Der grösste Punkt auf der Traktandenliste waren die Jahresberichte der einzelnen Vorstandsmitglieder und den von ihnen organisierten Veranstaltungen. Es wurden im letzten Vereinsjahr wiederum zahlreiche Veranstaltungen für die Mitglieder durchgeführt:

Die Teilnahme am traditionellen OLMA-Umzug anlässlich des Ehrengastes Liechtenstein an der OLMA 2016, der Besuch bei der Gemeinde Planken, die 69. Generalversammlung in der Hofkellerei Vaduz und der Kinder-Adventsanlass mit Lottospiel fanden noch im Jahr 2016 statt. Im Vereinsjahr 2017 stand im Januar der Fondueabend mit musikalischer Untermalung im Jufa-Hotel Malbun auf dem Programm. Im April wurde nach Buchs zum Bowlingspiel eingeladen. Weiter fand eine Orientierung zum Thema Militär und über die Schützensektion statt. Im Juli machten die Senioren des Vereins einen Ausflug mit dem Wälderbähnle nach Bezau im Bregenzerwald. Ein wiederum absoluter Sommerhit war das 11. Entenrennen anlässlich der 1. August-Feier in Ridamm-City. Alle 3000 Enten waren innert kürzester Zeit ausverkauft. Dieses Jahr erging der Erlös an Pink Ribbon Liechtenstein. Am 2. September besuchten 9 Mitglieder das Princely Liechtenstein Tattoo auf der Burgruine Schellenberg und am 6. September nahmen 47 Personen die Möglichkeit wahr, die Landespolizei zu besichtigen. Es konnte somit wieder auf ein sehr vielfältiges Jahresangebot zurückgeblickt werden.

Beim Traktandenpunkt „Wahlen“ stand die Verabschiedung von Vize-Präsident Heinz Felder auf dem Programm. Er trat nach über 20 Jahren erfolgreicher Tätigkeit aus dem Vorstand des Schweizer Vereins zurück. Präsident Sascha Bolt bedankte sich im Namen des Schweizer Vereins und des Vorstandes herzlichst für seine vorbildliche Arbeit und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute. Die Nachfolge für das Amt des Vize-Präsidenten wird in den folgenden Monaten vorstandsintern noch besprochen werden. Als Beisitzer in den Vorstand wurde Sylvan Fux, Triesen, vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig angenommen. Für weitere drei Jahre im Amt bestätigt wurden Präsident Sascha Bolt, Jasmin Meier (Sekretariat und Aktuarin), Paul Vieli (Kassier) und Britta Eigner (PR, Presse, Schweizer Revue und Jugend).

Nach der erfolgreichen Generalversammlung servierte das Team der Gastronomie des Versuchsstollens Hagerbach ein ausgezeichnetes Drei-Gänge-Menü.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This